Schnupperkurse & Sonstige Kursformen

Eine Vorerfahrung im Handauflegen ist nicht erforderlich. Es ist ein Ersteinstieg und für erfahrene Handauflegerinnen und -leger nach der Theorie eine Vertiefung.

Zu Beginn (meist am Vorabend) wird in die Theorie, Ehtik und inneren Haltungen von 'Open Hands' eingeführt. Im Anschluss steht die Praxis, das Erfahren des Handauflegens im Mittelpunkt, in der Regel in Verbindung mit einem Thema oder einer inneren Haltung. Ein kleiner Ablauf wird gezeigt, Spürübungen vor dem eigentlichen Handauflegen gehören dazu. Zeit für Fragen, Rückmeldungen und Reflexion ist vorgesehen. Sofern eine Anmeldung zu zweit erfolgt, bleiben diese Personen während des gesamten Kurses ein Übungspaar.

Es handelt sich dabei nicht um einen 'Open Hands' Einführungskurs, der zum Besuch weiterer Übkreise und Vertiefungen in ganz Deutschland qualifiziert. Und gleichzeitig hat dieser Ersteinstieg eine besondere Qualität, da die Besonderheit von 'Open Hands' spürbar wird, so wurde es wiederholt von Teilnehmenden zurückgemeldet.
Die Termine für die Einführungskurse finden Sie unter der entsprechenden Rubrik in der Leiste oben.

Die palliativ-hospizlichen Schnupperworkshops und Workshops Berührung für Salbungs- und Segnungsteams sind ebenfalls in dieser Rubrik aufgeführt.

Aktuelle Termine

Fr-Sa (15.-16.3.24) in 48366 Laer (bei Münster)

Weiterlesen

Mi-Fr (10.-12.4.24) Auszeit in Köln Dr. Mildred Scheel Akademie inkl. 2 ÜN mit HP

Weiterlesen

Sa (4.5.24) in Bremen Messe 'Leben und Tod'

Weiterlesen

Di (7.5.24) Berührt-Sein - Erfahrbares in der Klinikseelsorge

Weiterlesen

Mi-Do (8.-9.5.24) Berührt-Sein

Weiterlesen

Fr-Sa (25.-26.10.24) für hospizlich-palliativ Engagierte

Weiterlesen